subscribe
In der Ferne Nähe schaffen!
 
Deutschland

„Kaffee und Kuchen“


Ich liebe es zu essen und zu kochen, doch am liebsten mag ich es, Kulturen über ihre Küche zu erforschen und zu entdecken! Hast Du jemals „Kaffee und Kuchen“ in Deutschland probiert?
Hierbei geht es um mehr, als nur um ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee.
„Kaffee und Kuchen“ ist eine deutsche Tradition, die die Kultur zum Ausdruck bringt.
Sonntags um 15 Uhr ist Familienzeit. Manche Familien halten an dieser Tradition noch immer tagtäglich fest. Auf Geburtstagen und traditionellen Hochzeiten kannst Du eine breite Palette von selbst gebackenen Kuchen finden, die um 14 oder 15 Uhr serviert werden. Deutsche Mädchen werden schon sehr früh in die Geheimnisse des Backens eingeweiht, damit sie im Laufe des Lebens richtige Meisterinnen im Kuchenbacken werden.
Im Geschäftsleben wirst Du der Kuchen-Tradition begegnen, wenn Du Geburtstag hast, wenn Du den Eintritt in ein neues Team feierst, oder Deinen Abschied. In all diesen Situationen wird von Dir erwartet, dass Du einen Kuchen mitbringst. Und Du wirst einen größeren Beifall ernten, wenn er selbst gemacht ist.
Besonders in München hat der italienische Einfluss auf die Gastronomie den traditionellen Kaffee mit Sahne durch einen Latte macchiato oder einen Cappuccino ersetzt, der um 15 Uhr mit einem Stück Kuchen serviert wird.

Leave a Reply